Dreierlei Bruschetta

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 2   Tomaten (ca. 200 g)  
  • 1/2 Bund   Basilikum  
  • 6 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 1 Dose(n) (185 g)  Thunfisch in Öl  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 1 EL   Kapern  
  • 100 g   grüne Oliven ohne Stein  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1 (ca. 500 g)  Ciabatta  
  • 2   Knoblauchzehen  
  •     Basilikum und Zitrone zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Tomaten in Spalten schneiden. Basilikum waschen, trocken tupfen und größere Blätter grob zerreißen. Tomaten, 2 Esslöffel Olivenöl und Basilikum vermischen.
2.
Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Thunfisch abtropfen lassen. Thunfisch mit Zitronensaft und Kapern vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Oliven abtropfen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken.
3.
Oliven, Petersilie und 2 Esslöffel Olivenöl vermischen. Mit Pfeffer würzen. Brot in 12 Scheiben schneiden. Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten goldbraun rösten, dabei einmal wenden.
4.
Herausnehmen und mit 2 Esslöffel Olivenöl einstreichen. Knoblauch schälen und halbieren. Brotscheiben mit den Knoblauchhälften einreiben. Vorbereitete Mischungen auf je 4 Brotscheiben verteilen. Mit Basilikum und Zitrone garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 68 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved