close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Bruschetta

4.29932
(147) 4.3 Sterne von 5

Bruschetta wie beim Italiener! Die Basis ist eine knusprige Scheibe Ciabatta, die mit einer Mischung aus aromatischen Tomaten, frischem Basilikum und Olivenöl belegt wird.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Wie spricht man Bruschetta richtig aus?

Bei der Aussprache des italienischen Begriffs "Bruschetta" tun sich viele schwer. Korrekterweise wird das "sch" nicht als solches ausgesprochen, sondern als "sk". Richtig klingt's dann wie: "Brusketta".

Kann man Bruschetta vorbereiten?

Auf frisch geröstetem, duftendem Brot schmeckt der Tomaten-Mix ohne Frage am besten. Wenn die Zeit knapp ist, kannst du sowohl das Ciabatta 1-2 Stunden vorher rösten und mit einem Tuch abdecken, als auch die Tomatenmischung vorbereiten. Diese solltest du erst unmittelbar vor dem Servieren auf die Brotscheiben geben, da das Brot sonst durchweicht.

Auch lecker: unsere Bruschetta-Varianten mit grünem Spargel, Avocado und Ricotta oder Erbsenpüree!

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Ciabatta  
  • 5 EL + 3 TL  Olivenöl  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 6   aromatische Tomaten  
  • 1   Zwiebel  
  • 8 Stiele   Basilikum  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Ciabatta in Scheiben (à 1,5 cm) schneiden und diese mit Olivenöl bestreichen. Brotscheiben auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen (180 °C Umluft) ca. 5 Minuten knusprig rösten.
2.
Knoblauch schälen und halbieren. Brotscheiben noch warm mit der Schnittfläche einer halbierten Knoblauchzehe einreiben.
3.
Tomaten waschen, halbieren, Strunk und Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen, einige beiseitelegen, den Rest in dünne Streifen schneiden. Tomaten, Zwiebeln und Basilikum in einer Schüssel mischen. 3 TL Olivenöl hinzufügen, unterheben und alles mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
4.
Tomatenmischung gleichmäßig auf den Brotscheiben verteilen. Mit übrigem Basilikum garnieren und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 202 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: imago images/Panthermedia

Video-Tipp

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved