close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Dunkles Haselnussbrot

Aus kochen & genießen 1/2015
0
Gib die erste Bewertung ab!

Dank Rübensirup bekommt das kernige Kastenbrot eine dunkle Farbe und bleibt besonders lang saftig

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   Roggenschrot  
  • 1/2 Würfel (ca. 21 g)  frische Hefe  
  • 1 kg   Mehl (Type 550) 
  • 3,5 TL   Salz  
  • 1 TL   Zucker  
  • 1 Pck. (à 75 g)  flüssiger Sauerteig (z. B. von Seitenbacher) 
  • 100 g   dunkler Zuckerrübensirup  
  • 200 g   Haselnusskerne  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

75 Minuten ( + 810 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Roggenschrot in 1⁄4 l Wasser ca. 12 Stunden einweichen.
2.
Hefe zerbröckeln und in 600 ml lauwarmem Wasser auflösen. In einer großen Schüssel mit eingeweichtem Schrot, Mehl, Sauerteig, Rübensirup, 3 1⁄2 TL Salz und Zucker zu einem glatten Teig verkneten. Zuletzt die Nüsse unterkneten. Teig zugedeckt am ­warmen Ort ca. 1 Stun­de gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
3.
Zwei Kastenformen (30 cm lang, ca. 2,5 l Inhalt und 25 cm lang, ca. 1,5 l Inhalt) fetten. Ca. 2⁄3 Teig in die große Form, Rest in die kleine Form geben. Zugedeckt nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.
4.
Brote mit Wasser bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 10 Mi­nuten backen. Temperatur auf 200 °C (Umluft: 175 °C/Gas: s. Her­steller) herunterschalten. Das kleine Brot weitere 35–40 Minuten, das große 45–50 Mi­nuten backen. ­Auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 170 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved