Eierlikörtorte

0
(0) 0 Sterne von 5
Eierlikörtorte Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Eier 
  • 3 EL  lauwarmes Wasser 
  • 100 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  • 50 Mehl 
  • 50 Speisestärke 
  •     ½ Päckchen Backpulver 
  •     1 ½ EL Kakao 
  • 50 gemahlene Haselnüsse 
  • 100 Butter 
  • 75 Puderzucker 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  • 3   Eier, getrennt 
  •     ¼ l Eierlikör 
  • 1 Päckchen  gemahlene Gelatine 
  • 3   Becher Sahne 
  • 2 Päckchen  Sahnesteif 
  • 2 Päckchen  Waffelröllchen 

Zubereitung

40 Minuten
1.
Aus den Teigzutaten einen Biskuit herstellen, ca. 20 Minuten backen. Für den Belag Butter schaumig rühren. Puderzucker und Vanillezucker unterrühren. Abwechselnd Eigelb sowie Eierlikör dazugeben, zu einer cremigen Masse rühren.
2.
Die nach Packungsanweisung aufgelöste Gelatine unterheben und bis zum Gelieren kalt stellen.
3.
In der Zwischenzeit Eiweiß zu Schnee schlagen, ebenso Sahne mit Sahnesteif. Beides unter sie Creme ziehen, von dieser etwas auf den Biskuitboden streichen (vorher Tortenring umlegen), die Waffelröllchen senkrecht am Tortenrand aufstellen, restliche Creme einfüllen.
4.
Die Torte gut kühlen. Vor dem Servieren hübsch verzieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved