Eierragout mit Champignons

Aus kochen & genießen 4/2011
5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Broccoli  
  • 2–3 (ca. 250 g)  Möhren  
  • 400 g   Champignons  
  • 1–2 EL   Öl  
  •     Salz und Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1 Bund   Kerbel  
  • 6–8   Eier  
  • 50 g   Butter/Margarine  
  • 3 EL (ca. 50 g)  Mehl  
  • 400 ml   Milch  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, waschen und in Röschen schneiden. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Pilze putzen, waschen und halbieren.
2.
Pilze im heißen Öl ca. 5 Mi­nuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen. Möhren in knapp 1/2 l kochendem Salzwasser 7–8 Minuten garen. Broccoli ca. 5 Minuten mitgaren.
3.
Zwiebel schälen und würfeln. Kerbel waschen und, bis auf etwas, fein schneiden. Gemüse abgießen, Fond dabei auffangen. Eier hart kochen und abschrecken.
4.
Fett erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Mehl darüberstäuben, anschwitzen. Milch und Fond einrühren, aufkochen. Soße 3–4 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Kerbel einrühren. Eier schälen.
5.
Eier, bis auf 1, Broccoli, Möhren und Pilze in der Soße erhitzen. Übriges Ei halbieren oder vierteln. Ragout anrichten. Mit Kerbel und Ei garnieren. Dazu passen Kartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 22 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved