Eifeler Wildschweinbraten

0
(0) 0 Sterne von 5
Eifeler Wildschweinbraten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Wildschweinkeule (2 kg; ausbeinen lassen) 
  • 4 EL  Wacholderschnaps 
  • 4   Wacholderbeeren 
  • 1/2 TL  Majoran 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 30 Butterschmalz 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1/4 Rotwein 
  • 150 saure Sahne 
  • 5-6 EL  dunkler Soßenbinder 

Zubereitung

180 Minuten
leicht
1.
Fleisch aufrollen, zusammenbinden. 2 Esslöffel Wacholderschnaps darübergießen. Wacholderbeeren zerstoßen. Braten mit Wacholder, Majoran, Salz und Pfeffer einreiben. In einen Bräter legen. Fett erhitzen, darübergießen und rundherum anbraten. Zwiebeln hacken, mit andünsten. Mit 1/8 Liter Wasser und Wein ablöschen und ca. 2 1/2 Stunden zugedeckt schmoren. Zwischendurch wenden, nach und nach 1/2 Liter Wasser angießen. Braten herausnehmen. Den Fond durchsieben, aufkochen und abschmecken. Soßenbinder einstreuen und Sahne einrühren. Alles anrichten und den Braten vor dem Servieren mit restlichem Schnaps übergießen. Dazu schmecken Kartoffeln, Rosenkohl und Preiselbeeren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 78g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved