Einfacher Schokokuchen - so geht's

In Windeseile ist der Teig für den einfachen Schokokuchen zusammengerührt und kann im Ofen relaxen. Die Arbeit für die Glasur - wie praktisch - übernimmt die Mikrowelle! So entsteht das ultimative Schoko-Finish! Mmmhhh...

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

 

Einfacher Schokokuchen - Zutaten für eine Springform

 

Und so geht's:

  1. Eier und Zucker verrühren. Mehl und Kakaopulver einrühren, Milch hinzugeben und zu einer glatten Masse verarbeiten.
  2. Teig in eine, mit Backpapier ausgelegte und eingefettete, Kuchenform geben und bei 180 °C für 25 Minuten backen.
  3. Schlagsahne mit dunkler Schokolade vermengen. In der Mikrowelle 4 Minuten bei niedriger Wattzahl schmelzen. Die geschmolzene Schokolade auf den Kuchen geben, abkühlen lassen und genießen.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved