Eiweiß-Dinkelbrot

3.2
(10) 3.2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 100 g   gemahlene Mandeln  
  • 100 g   geschrotete Leinsamen  
  • 4 EL   Weizenkleie  
  • 2 EL   Dinkel-Vollkornmehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 1 TL   Salz  
  • 300 g   Magerquark  
  • 8   Eiweiß (Größe M) 
  • 1–2 EL   Weizenkleie zum Ausstreuen 
  • je 2 EL   Kürbis- und Sonnenblumenkerne  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mandeln, Leinsamen, Weizenkleie, Mehl, Backpulver und Salz mischen. Quark und Eiweiße dazugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten
2.
Eine Kastenform (10 x 30 cm) mit Wasser einstreichen und mit Weizenkleie ausstreuen. Den Boden der Form mit Backpapier auslegen. Teig in die Form füllen, mit Kürbis- und Sonnenblumenkernen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten backen. Brot ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann an den Rändern lösen und vorsichtig aus der Form stürzen
3.
Wartezeit ca. 10 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved