Endivien-Kartoffel-Ragout

0
(0) 0 Sterne von 5
Endivien-Kartoffel-Ragout Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   Mehl  
  • 1/2 l   Milch  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1   Lorbeerblatt  
  •     Salz  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 1 (ca. 400 g)  Kopf Endivien-Salat  
  • 250 g   Champignons  
  • 4 Scheiben   Frühstücksspeck (à ca. 10 g) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Fett in einem Topf schmelzen und das Mehl unter Rühren zufügen. Ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze anschwitzen lassen ohne Farbe zu nehmen. Milch und Sahne einrühren. Lorbeer zufügen und ca. 15 Minuten unter gelegentlichem Umrühren bei schwacher Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Inzwischen Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Anschließend in fingerdicke Streifen schneiden. Kartoffeln abgießen, abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Champignons putzen, säubern und eventuell halbieren. Lorbeerblatt aus der Béchamelsoße entfernen. Kartoffeln, Endiviensalat und Champignons in die Béchamelsoße geben und aufkochen lassen. Inzwischen Speck in einer heißen Pfanne unter Wenden kross braten. Endivien-Kartoffel-Ragout auf einer Platte anrichten und mit dem Speck garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved