Energiegeladene Polenta „Powerhouse“

Aus LECKER-Sonderheft 1/2018
Energiegeladene Polenta „Powerhouse“ Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Für alle, die sich in der Mittagspause gerne mit glücklichmachendem Polenta belohnen - und dabei voll und ganz auf pflanzliche Zutaten setzen wollen!

VeganLaktosefrei
  • Zubereitungszeit:
    25 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

200 ml vegane Kochsahne (z. B. „Soya Cuisine“)

100 g Polenta

150 g Kirschtomaten

150 g kleine Champignons

1 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer

2 EL Balsamico-Essig

1 EL geschrotete Leinsamen

evtl. Kresse zum Bestreuen

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

400 ml Wasser mit Sojacreme aufkochen. Polenta einrühren und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten quellen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

2

Inzwischen Tomaten waschen und halbieren. Champignons putzen, eventuell waschen und trocken reiben. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin 1–2 Minuten kräftig anbraten. ­Tomaten zugeben, 1–2 Minuten mitbraten. Salzen, pfeffern und mit Essig ablöschen.

3

Polentabrei mit Salz abschmecken und in Schälchen füllen. Pilztomaten daraufgeben. Mit Leinsamen und nach Belieben mit Kresse bestreuen. Sofort servieren.

Nährwerte

Pro Portion

  • 270 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate