Englischer Toffee-Pudding

Aus LECKER 5/2012
3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 225 g   entsteinte, getrocknete Datteln  
  • 2   kleine Äpfel  
  • 150 g   Butter  
  • 350 g   brauner Zucker (z. B. Dark Muscovado Zucker) 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 175 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 300 g   Crème double  
  •     Fett und Zucker für die Form 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Datteln in 200 ml Wasser ca. 5 Minuten köcheln, abkühlen lassen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und Fruchtfleisch würfeln
2.
90 g Butter und 150 g braunen Zucker ca. 5 Minuten cremig aufschlagen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, mit der Dattel-Mischung und den Apfelwürfeln unterheben
3.
Eine Pudding-Form (ca. 1,5 Liter Inhalt) fetten und mit Zucker ausstreuen. Masse einfüllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 1 1/2–1 3/4 Stunden backen (Stäbchenprobe). Zum Schluss evtl. mit Folie bedecken
4.
Für die Soße 60 g Butter, Crème double und 200 g braunen Zucker in einem Topf verrühren. Vorsichtig erhitzen und ca. 3 Minuten köcheln, bis der Zucker gelöst ist
5.
Pudding herausnehmen, ca. 30 Minuten in der Form abkühlen lassen. Mit einem Messer vom Formrand lösen und stürzen. Mit der Soße servieren
6.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved