Enjoy-Your-Day-Kabeljau in Senfrahm

Aus LECKER 7/2018
4.32
(25) 4.3 Sterne von 5

Frischen Fisch fischt Fischers Fritz - und du heute auch! Ohne viel Rambazamba gibt's ne ordentliche Portion Kabeljau in Senfrahm auf die Teller. Was für ein bodenständiges Essen zum Wochenende!

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   große Kartoffeln  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  
  • 300 g   junger Blattspinat  
  • 1   Zwiebel  
  • 3 EL   Butter  
  • 2 EL   Mehl  
  • 150 ml   Milch  
  • 1 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 2 EL   grober Senf  
  • 100 g   Kräuterfrischkäse  
  • 4 Stücke   Kabeljaufilet (à ca. 150 g) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen, halbieren oder vierteln und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
2.
Spinat verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Mit Mehl be­stäuben und anschwitzen. Mit Milch und 350 ml Wasser ­unter Rühren ablöschen. Aufkochen, Brühe, Senf und Frischkäse einrühren. Spinat nach und nach in der Soße zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
3.
Fisch abspülen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch auf den Spinat setzen und zugedeckt ca. 5 Minuten garen. Kartoffeln abgießen. 1 EL Butter zugeben und durchschwenken. Fisch, Kartoffeln und Senf­rahmspinat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 440 kcal
  • 36 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved