Ente mit Cranberrysoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Ente mit Cranberrysoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Entenkeulen (à ca. 375 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Thymian 
  • 3 EL  Butter 
  • 800 kleine Kartoffeln 
  • 250 kleine Zwiebeln 
  • 1   große Möhre 
  • 375 ml  Hühnerbrühe (Instant) 
  • 150 Cranberries 
  • 75 brauner Zucker 
  • 1   Sternanis 
  • 2   kleine Stücke Zimtstange 
  • 50 ml  Portwein 
  •     gedünstete Apfelscheiben und Thymian 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Keulen waschen und trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Auf ein Gitterrost legen, Fettpfanne darunterschieben. 1 Esslöffel Butter zerlassen, Keulen damit beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/2 Stunden garen. Inzwischen Kartoffeln waschen und 15-20 Minuten in kochendem Wasser garen. Anschließend kalt abspülen, Schale abziehen, ruhen lassen. Zwiebeln schälen, eventuell halbieren. Möhre waschen, in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln und Möhre nach ca. 45 Minuten Garzeit auf die Fettpfanne legen. Nach weiteren 15 Minuten mit 1/4 Liter Brühe ablöschen. Cranberries waschen. Mit 150 ml Wasser, Zucker, Sternanis und Zimtstange aufkochen. Zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Sternanis schon nach 10 Minuten herausnehmen. Keulen nochmals mit 1/8 Liter Brühe und Portwein ablöschen und während der letzten 1/4 Stunde immer wieder mit dem Fond beträufeln. 2 Esslöffel Butter erhitzen. Kartoffeln darin ca. 8 Minuten unter Wenden goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Möhrenstücke aus der Fettpfanne nehmen. Fett vom Bratfond abschöpfen. Zwiebeln und 200 ml Fond mit den Cranberries verrühren. Entenkeulen und Cranberrysoße portionsweise mit den Kartoffeln anrichten. Mit gedünsteten Apfelscheiben und Thymian garniert servieren. Dazu schmeckt Apfelrotkohl
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 950 kcal
  • 3990 kJ
  • 60g Eiweiß
  • 52g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved