Entenbraten

4.6
(5) 4.6 Sterne von 5
Entenbraten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertige Ente (ca. 2 kg) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4   unbehandelte Orangen 
  • 400 ml  Gemüsefond 
  •     (Glas) 
  • 2 EL  Orangenmarmelade 
  • 75 Zucker 
  • 5 EL  Weinessig 
  • 4 EL  Zitronensaft 
  • 75 kalte Butter 
  • 1-2 EL  Orangenlikör 
  •     Petersilie 
  •     Öl 
  •     Holzspieße 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Ente waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. Bauchöffnung mit Holzspießchen zustecken. Keulen über dem Sterz zusammenbinden. Bräter mit Öl einstreichen. Ente mit der Brust nach oben hineinlegen.
2.
Im Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Umluft: 200 ° C/ Gas: Stufe 4) ca. 1 3/4 Stunden braten. Nach 15 Minuten mit 1/8 Liter heißem Wasser begießen. Orangen waschen, trocken reiben, dünn schälen, Saft auspressen.
3.
Schale in feine Streifen schneiden, in kochendem Wasser blanchieren und abtropfen. Ofentemperatur die letzten 45 Minuten herunterschalten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2). Ente herausnehmen und im Ofen warm halten.
4.
Bratensaft entfetten. Geflügelfond und Orangenmarmelade dazugeben, einmal aufkochen lassen. Zucker und Essig verrühren, aufkochen. Orangen- und Zitronensaft zufügen. Soße durchsieben. Butterflöckchen einrühren.
5.
Soße würzen. Orangenlikör zufügen. Ente mit Orangenschale und Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 74 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved