close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Entenbrust-Medaillons mit Orangen-­Cognac-Soße und Kartoffelsternen

Aus kochen & genießen 12/2015
3
(7) 3 Sterne von 5

Langsames Nachgaren im Ofen macht das Filet herrlich saftig und zart. Dazu passen der mit Nüssen veredelte Rosenkohl und die fruchtige Soße

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 1 kg   Rosenkohl  
  • 3   Eigelb (Gr. M) 
  •     Salz  
  •     Muskat  
  • 100 g   Kartoffelmehl  
  •     Kartoffelmehl zum Ausrollen 
  • 4   Entenbrustfilets (à ca. 275 g) 
  • 50 g   Walnusskerne  
  • 3 EL   Öl  
  • 3   Schalotten  
  • 1 Glas (à 400 ml)  Entenfond  
  • 5 EL   Cognac  
  • 75 g   süße Orangenmarmelade (z. B. Zentis) 
  • 1-2 TL   Speisestärke  
  • 5 Stiel/e   Thymian  
  • 25 g   Hartkäse (z. B. Comté; Stück) 
  •     Backpapier  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Küchengarn  
  •     Alufolie  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Rosenkohl putzen, bieren.
2.
Für die Sterne Kartoffeln ab­gießen, abschrecken, schälen und heiß durchpressen. Mit 2 Ei­gelb, 1 1⁄2 TL Salz, Muskat und 100 g Kartoffelmehl ver­kneten. Auf etwas Kartoffelmehl zum Rechteck (ca. 20 x 25 cm) aus­rollen. Verschieden große Sterne ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit Frischhalte­folie bedeckt beiseitestellen.
3.
Für die Medaillons Filets waschen, trocken tupfen. Haut kreuzweise einritzen. Fleischseite mit Salz und Pfeffer würzen. Je 2 Filets mit der Fleisch­seite aufeinanderlegen. Enden knapp abschneiden. „Doppel­filets“ (mit der Hautseite nach außen in ca. 5 cm breite Stücke schneiden) jeweils in 2 Medaillons schneiden und zusammenbinden.
4.
Für das Gemüse Nüsse grob hacken und in einer großen Pfanne mit Deckel rösten. Herausnehmen. 2 EL Öl in der Pfan­ne erhitzen. Rosen­kohl darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 1⁄4 l Wasser an­gie­ßen. Aufkochen und zuge­deckt ca. 15 Minuten garen. Abgießen und warm stellen.
5.
Für die Medaillons 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch erst auf der Haut, dann auf den Schnittflächen kräftig anbraten. Abgeschnittene Enden mitbraten. Fleisch auf einem zweiten Blech im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Um­luft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten braten.
6.
Für die Soße Schalotten schä­len und fein würfeln. Etwas Entenfett abgießen. Schalotten im übrigen Entenfett anbraten. Fond, Cog­nac und Marmelade einrühren, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln. Soße durch ein feines Sieb in einen kleinen Topf gie­ßen. Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren. Fond auf­kochen, Stärke einrühren und ca. 1 Minute köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7.
Fleisch aus dem Ofen nehmen, in Alufolie gewickelt ca. 10 Mi­nuten ruhen lassen. Ofen­ hochschalten (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Thy­mian waschen, Blättchen abzupfen. Käse reiben. 1 Ei­gelb und 1 EL Was­ser verquirlen. Kartoffelsterne mit Ei­gelb be­strei­chen. Mit Käse und Thy­mian bestreu­en. Im Ofen ca. 10 Mi­nuten backen. Rosen­kohl mit Nüssen mischen. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 930 kcal
  • 71 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 66 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved