Entenbrust mit Marsala-Möhren-Soße

Aus LECKER-Sonderheft 4/2017
3
(2) 3 Sterne von 5
Entenbrust mit Marsala-Möhren-Soße Rezept

Vielleicht nicht gerade, wenn Opa mitisst – aber die krosse Kruste ist nicht verbrannt, sondern gewünscht! Denn „blackened style“ zubereitet, wird die Gewürzschicht auf der Haut beim Braten sehr dunkel. Und die Aromen ziehen ins rosa Fleisch ein

Zutaten

Für Personen
  • 3   Entenbrüste (à ca. 250 g) 
  •     Cayennepfeffer, Edelsüßpaprika, Senfkörner, brauner Zucker, Salz, Pfeffer 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 3   Zwiebeln 
  • 400 Möhren 
  • 1 EL  flüssiger Honig 
  • 2 EL  Mehl 
  • 200 ml  Marsala 
  •     Alufolie 

Zubereitung

40 Minuten ( + 40 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Entenbrüste waschen, trocken tupfen und die Haut mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden. Je 1 TL Cayennepfeffer, Paprika, Senfkörner und Zucker mischen. Die Hautseite mit dem ­Gewürzmix einreiben und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
2.
Für das Soßengemüse Knoblauch, Zwiebeln und Möhren schälen. Alles klein schneiden. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Entenbrüste auf der Hautseite 2–3 Minuten kräftig anbraten, wenden und ca. 1 Minute weiterbraten. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, heraus­nehmen.
3.
Soßengemüse in der Pfanne ca. 3 Minuten anbraten. 200 ml Wasser und Honig zugeben, ca. 2 Minuten köcheln. In eine große ofenfeste Form geben. Entenbrüste mit der Haut nach oben darauflegen. Im heißen Ofen ca. 8 Minuten garen.
4.
Fleisch herausnehmen, zugedeckt mit Alufolie ca. 5 Minuten ruhen lassen. Soßengemüse samt Flüssigkeit in ­einen Topf geben. Mit Mehl bestäuben und ca. 2 Minuten unter Rühren anschwitzen. Marsala und 200 ml Wasser angießen. Alles ca. 3 Minuten köcheln, dann mit einem Stabmixer pürieren und durch ein feines Sieb geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Entenbrüste in Scheiben schneiden, mit Soße und nach Belieben mit Möhren anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 35g Eiweiß
  • 48g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved