Entenbrust mit Rahmwirsing

Entenbrust mit Rahmwirsing Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kopf Wirsingkohl (ca. 1 kg) 
  • 1-2 EL  Butter 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     abgeriebene Muskatnuss 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1/8 Geflügelbrühe (Instant) 
  • 2   mittelgroße Entenbrustfilets (à ca. 300 g) 
  •     Petersilie 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Wirsing putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Wirsingviertel in Streifen schneiden und waschen. Butter in einem Topf erhitzen. Wirsing darin unter Wenden andünsten. Wirsing mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Sahne und Brühe zugießen und alles unter Rühren aufkochen. Wirsing bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten schmoren. Filets waschen, trocken tupfen. Hautseite rautenförmig einschneiden. Filets in einer Pfanne ohne Fett auf der Hautseite ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze knusprig ausbraten. Wenden und 5-8 Minuten zu Ende braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wirsing nochmals abschmecken. Filets herausnehmen, kurz ruhen lassen und in Scheiben schneiden. Wirsing und Filet anrichten und garnieren. Dazu schmecken Röstkartoffeln
2.
ZUBEREITUNGS-TIPP: Sie können die Entenbrust auch zuerst rundherum kräftig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann in eine Auflaufform setzen und bei 200 °C ca
3.
15 Minuten im Ofen fertig braten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 1930 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved