Entzückend beerige Hefetarte

Aus LECKER-Sonderheft 2/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Entzückend beerige Hefetarte Rezept

Honigpudding und Orangenzucker – da machen selbst Bienen einen Boxenstopp.

Zutaten

Für Stücke
  • 375 ml  Milch 
  • 0,5 Würfel  Hefe (20 g) 
  • 250 Mehl 
  • 4 EL  brauner Zucker 
  •     Salz 
  • 25 weiche Butter 
  • 1/2   Bio-Orange 
  • 60 Honig (z. B. Kleeblütenhonig) 
  • 30 Speisestärke 
  • 250 Erdbeeren 
  •     Backpapier 

Zubereitung

0 Minuten
einfach
1.
Für den Teig 125 ml Milch erwärmen. Hefe hineinbröckeln und unter Rühren auflösen. Mehl, 2 EL Zucker und 1 Prise Salz in eine große Schüssel geben. Hefemilch zufügen. Mit den Knethaken des Rührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verkneten, dabei Butter in Flöckchen unterkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
2.
Inzwischen Hälfte der Orangenschale mit 2 EL Zucker mischen und beiseitestellen. Für den Pudding 250 ml Milch, übrige Orangenschale und Honig aufkochen. 125 ml Milch mit Stärke glatt rühren und in die kochende Honigmilch rühren. Ca. 1 Minute unter Rühren köcheln. Abkühlen lassen.
3.
Erdbeeren waschen, putzen und längs halbieren. Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C / Umluft: 160 °C / Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig noch mal kurz durchkneten und auf dem Blech mit befeuchteten Fingern zu einem Kreis (ca. 30 cm Ø) formen.
4.
Honigpudding glatt rühren, auf dem Hefefladen verteilen, dabei runderhe­rum ca. 2 cm Rand frei lassen. Die Erdbeeren darauf verteilen. Mit Orangenzucker bestreuen. Im heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten 20 – 25 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved