Erbsen-Lauch-Eintopf (Trennkost)

Erbsen-Lauch-Eintopf (Trennkost) Rezept

Zutaten

Für Person
  • 100 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 200 Kartoffeln 
  • 1 EL  Butter 
  • 450 ml  vegetarische Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     frisch geriebener Muskat 
  • 2 EL  Schlagsahne 
  • 2 EL  gehackte Petersilie 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Erbsen in wenig Brühe garen. Porree putzen, längs aufschneiden, gründlich waschen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Butter in einem Topf schmelzen. Unter Rühren Porreeringe und Kartoffelstücke zufügen und leicht anbraten. Mit Brühe aufgießen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Einige Porreestücke herausnehmen. Suppe mit dem Schneidstab pürieren. Gegarte Erbsen und Porreestücke zufügen und die Sahne unterrühren. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Suppe anrichten, mit der gehackten Petersilie und grobem Pfeffer bestreuen

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved