Erbsenflan mit Speck

0
(0) 0 Sterne von 5
Erbsenflan mit Speck Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 tiefgefrorene Erbsen 
  •     Salz 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 200 Crème fraîche 
  •     Pfeffer 
  • 2 Stiel(e)  Minze 
  • 4 EL  Olivenöl 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  •     Zucker 
  • 4 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 25 Schmand 
  •     Fett 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten kochen. Abgießen und unter kaltem Wasser kurz abschrecken. 100 g Erbsen beiseitestellen. Übrige Erbsen pürieren
2.
Eier, Crème fraîche und Erbsenpüree verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Masse in 4 ofenfeste, gefettete Förmchen (à ca. 200 ml Inhalt) füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen
3.
Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und, bis auf einige zum Garnieren, klein hacken. Öl unter den Zitronensaft schlagen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Gehackte Minze unterrühren. Speckscheiben in einer Pfanne ohne Fett kross auslassen und auf Küchenpapier abtropfen lassen
4.
Flans auf Teller stürzen, mit restlichen Erbsen garnieren und mit Vinaigrette beträufeln. Schmand und Speck auf den Flans verteilen. Mit Minze garnieren. Kalt oder warm servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved