Erbsensuppe mit Speck und Würstchen

3.75
(12) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   getrocknete grüne Erbsen  
  •     Salz  
  • 250 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 1   großes Bund Suppengrün  
  • 4   Bockwürstchen (à ca. 100 g) 
  •     Pfeffer  
  • 1/2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Erbsen waschen und in 2 Liter Salzwasser aufkochen. Speck zufügen und zugedeckt ca. 1 Stunde garen. Suppengrün putzen, waschen, fein zerkleinern und zu den Erbsen geben. Ab und zu umrühren.
2.
Würstchen 5 Minuten vor Ende der Garzeit zur Erbsensuppe geben und miterhitzen. Speck herausnehmen, Schwarte abschneiden. Speck in Streifen schneiden. Würstchen herausnehmen und halbieren. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Erbsensuppe mit dem Speck und den Würstchen in eine Terrine füllen. Petersilie waschen, fein hacken und, bis auf etwas zum Garnieren, über die Suppe streuen. Mit Petersilie garnieren und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 1040 kcal
  • 4360 kJ
  • 50 g Eiweiß
  • 68 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved