Erdbeer-Schmand-Kuchen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

  • 3   Eier (Größe M) 
  • 225 g   Zucker  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 350 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 3 (à 250 g)  Becher Schmand oder 750 g stichfeste saure Sahne  
  • 3 EL (30 g)  Zucker  
  • 1 Päckchen   Dessert-Soße "Vanille-Geschmack" (ohne Kochen) 
  • 750 g   Erdbeeren  
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr. Gew.: 250 g)  Aprikosen  
  • 100 g   Himbeergelee  
  • 30 g   Pistazienkerne  
  •     Fett für das Backblech 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für den Teig Eier und Zucker schaumig schlagen. Sahne unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, darübersieben und unterheben. Teig auf ein gefettetes Backblech (ca. 35 x 40 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen. Für den Guss Schmand oder saure Sahne, Zucker und Soßenpulver verrühren. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Aprikosen abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Schmandmasse auf den Teig streichen. Mit Erdbeeren und Aprikosen belegen. Himbeergelee erwärmen und über das Obst gießen. Abkühlen lassen. Pistazien grob hacken und darüberstreuen. Ergibt ca. 20 Stücke
2.
nFoto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved