Erdnusssoße

Erdnusssoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 getrocknete Kokosraspel 
  • 1-2 EL  ungesalzene Erdnusskerne 
  • 1   rote Schalotte (gibt`s im Asienladen) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Erdnussöl 
  • 2 EL  Erdnusscreme (Glas) 
  • 1 EL  rote Currypaste (gibt`s im Asienladen) 
  • 1-2 TL  Limettensaft 
  • 1 EL  Fischsoße 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Für die Kokosmilch 625 Milliliter Wasser aufkochen und auf die Kokosraspel gießen. Im Mixer verrühren, auf ein Mulltuch geben und gut ausdrücken. Man erhält 350 Milliliter dicke Kokosmilch.
2.
Nochmals 625 Milliliter Wasser aufkochen und auf die Kokosraspel gießen. Wieder im Mixaufsatz verschlagen und im Tuch gut ausdrücken. Man erhält jetzt dünne Kokosmilch (400 bis 500 Milliliter).
3.
Für die Soße Erdnüsse grob hacken und in einer trockenen Pfanne rösten. Beiseite stellen. Schalotte und Knoblauch schälen. Schalotte sehr fein würfeln. Knoblauch durch eine Knoblauchpressse drücken. Öl in einer Pfanne erhitzen.
4.
Schalotte und Knoblauch kurz darin andünsten. Erdnusscreme zufügen, darin schmelzen und mit 300 bis 500 Milliliter dünner Kokosmilch ablöschen. Rote Currypaste einrühren und so lange weiterrühren und köcheln, bis eine cremige Soße entsteht.
5.
Mit Limettensaft und Fischsoße abschmecken und mit gerösteten Erdnüssen bestreut servieren.

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 90 kcal
  • 380 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved