Erquickendes Salatpanorama

Aus LECKER 10/2017
3.75
(4) 3.8 Sterne von 5

Der Trick für das besonders aromatische Dressing ist so einfach wie genial! Mit in die Schüssel gesellen sich außerdem süße Weintrauben, kräftiger Bergkäse und Walnüsse.

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2 Staude   Staudensellerie  
  •     Salz, Zucker, Pfeffer  
  • 2 EL   Apfelessig  
  • 1   kleiner Kopf Friséesalat  
  • 300 g   kleine blaue Trauben  
  • 300 g   Bergkäse (Stück) (z. B. Comté) 
  • 1 EL   mittelscharfer Senf  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 75 g   Walnusskerne  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Sellerie putzen und waschen. Etwas Selleriegrün beiseitelegen. Sellerie in dünne Scheiben schneiden. Mit Salz, 1 Prise Zucker und Essig in einer Schüssel mischen. Frisée putzen, waschen, trocken schütteln und in mundgerechte Stücke zupfen. Weintrauben waschen, abtropfen lassen und abzupfen. Käse in kleine Würfel schneiden.
2.
Selleriescheiben in ein Sieb geben, entstandene Flüssigkeit dabei auffangen. Sellerieflüssigkeit, Senf und Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sellerie, Frisée, Weintrauben und Käse mit der Vinaigrette mischen. Salat auf einer Platte anrichten. Walnüsse grob hacken. Walnüsse und Selleriegrün auf den Salat streuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 600 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved