Exotische Drinks: Selbstgemachte Kokosmilch

0
(0) 0 Sterne von 5
Exotische Drinks: Selbstgemachte Kokosmilch Rezept

Zutaten

  • 300 Kokosraspel (oder frisches, geraspeltes Kokosnussfruchtfleisch; entspricht ca. 2 Kokosnüssen) 
  • 1–2 EL  Zitronensaft 
  •     Rambutans und geröstete Kokoschips 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Kokosraspel in den Standmixer geben. 1,2 Liter Wasser aufkochen, ca. 1 Minute abkühlen lassen. Kokosraspel mit ca. 1/3 des heißen Wassers übergießen. Mischung intervallartig ca. 1/2 Minute mixen (Gerät mehrmals ein- und ausschalten! Sollte die Masse zu fest sein, Universalzerkleinerer benutzen.)
2.
Eine Schüssel mit einem sauberen, feuchten Mull- oder Geschirrtuch auslegen. Kokos-Mischung hineingeben und mithilfe des Tuches ausdrücken, Sud dabei auffangen. Ausgedrückte Kokosraspel zurück in den Mixer geben. Vorgang zweimal mit übrigem Wasser wiederholen, dabei das Wasser evtl. erneut aufkochen. Zitronensaft unter die Kokosmilch rühren, auskühlen lassen. An einem kühlen Ort bis zum Servieren aufbewahren. Nach Belieben in Gläsern anrichten und z. B. mit Rambutans und gerösteten Kokoschips servieren
3.
Tipp: Falls man die Milch am Vortag vorbereiten möchte: Ausgekühlte Milch zugedeckt kalt stellen. Am nächsten Tag hat sich eine weiße, feste Schicht gebildet. Kokosmilch kurz vor dem Servieren leicht erwärmen, dabei die weiße Schicht mit dem Schneidstab untermixen
4.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 2g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved