Falafel mit Sesamsauce und Salat

Aus LECKER.de
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für Personen
  • 200 getrocknete Kichererbsen 
  • 2 Zehe/n  Knoblauch 
  • 3 Zweig/e  Minze, Petersilie, Koriander 
  • 2 Stück(e)  Frühlingszwiebeln 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 1 TL  Harissa 
  • 4 EL  Zitronensaft 
  • 3 EL  Sesamsamen 
  • 3 Zehe/n  Knoblauch 
  • 125 Tahin 
  • 2 Stück(e)  Zitronensaft 
  • 2 Stück(e)  Tomaten 
  • 4 Stück(e)  Radieschen 
  • 1 Stück(e)  Gurke (6cm) 
  • 1 Stück(e)  Rote Zwiebel 
  • 2 Zweig/e  Petersilie, Minze 
  • 2 Blätter  Romanasalat 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 1 Liter  Olivenöl 
  • 4 Stück(e)  Pitabrot 

Zubereitung

60 Minuten ( + 1440 Minuten Wartezeit )
1.
Kichererbsen in kaltem Wasser über Nacht einweichen. Am nächsten Tag die Kichererbsen in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Knoblauch schälen. Kräuter waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Kichererbsen, Knoblauch und Kräuter in der Küchenmaschine zu einer groben Paste pürieren und in eine Schüssel geben.
2.
Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in Röllchen schneiden. Mit Backpulver, Salz, Harissa und Zitronensaft zu der Kichererbsenmischung geben und gut verkneten. Aus der Masse mit feuchten Händen ca. 20 Bällchen formen, diese mit Sesamsamen bestreuen.
3.
Für die Sesamsauce Knoblauch schälen, grob würfeln und mit Tahin, Zitronensaft und ca. 150ml heißem Wasser mit dem Pürierstab zu einer cremigen Sauce aufschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Für den Salat Tomaten, Radieschen und Gurke waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Ziebel schälen und in feine Ringe schneinden. Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Salatblätter waschen, trocken tupfen und kleiner zupfen. Alle vorbereiteten Salatzutaten mit Zitronensaft und Olivenöl vermischen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
5.
Zum Frittieren das Öl (1 l) in einem hohen Topf erhitzen, bis an einem eingetauchten Holzspieß kleine Blasen aufsteigen. Kichererbsenbällchen portionsweise ins Öl geben und jeweils 2-3 Minuten goldgelb ausbacken. Dann die Bällchen herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Pitabrote im Toaster kurz knusprig aufbacken, mit den Kichererbsenbällchen, etwas Salatmischung und Sesamsauce füllen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved