Feierabend-Retter: Power-Pasta mit Kabanossi

Aus LECKER 10/2019
3.945205
(73) 3.9 Sterne von 5

Sättigende Nudeln, frisches Gemüse, cremige Soße und würzige Würstchen. Diese 20-Minuten-Pasta verdient Superheldenstatus!

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz, Pfeffer  
  • 150 g   Kabanossi  
  • 400 g   Tomaten  
  • 5 Stiele   Petersilie  
  • 400 g   kurze Nudeln (z. B. Makkaroni) 
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 100 g   Schmand  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Kabanossi in dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen, grob würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und klein zupfen.
2.
Nudeln im kochenden Salz­wasser nach Packungsanweisung garen. Öl in einem Topf ­erhitzen. Kabanossi darin an­braten. Tomaten, 100 ml Nudelkochwasser und Schmand einrühren. Aufkochen und 2–3 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie unterrühren. Nudeln abgießen und untermischen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 500 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved