Feine Fisch-Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Langkorn-Reis  
  •     Salz  
  • 1/2 Packung (300 g)  tiefgefrorene Erbsen  
  • 4 (ca. 300 g)  mittelgroße Tomaten  
  • 500 g   Seelachsfilet  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  •     Pfeffer  
  • 3-4 EL   Öl  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  •     Zitronenspalten zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Reis in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten garen, abtropfen lassen. Tomaten waschen, putzen und Stücke schneiden. Fisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
2.
Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischstücke darin bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen. Reis gut abtropfen lassen und im Bratfett ca. 8 Minuten braten.
3.
2 Minuten vor Ende der Bratzeit Erbsen und Tomaten zufügen und mitgaren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Fischstücke vorsichtig untermengen und nochmals kurz erwärmen. Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen fein hacken.
4.
Fisch-Pfanne auf Tellern anrichten und mit Petersilie bestreut servieren. Nach Belieben mit Petersilie und Zitronenspalten garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved