Feine Hochzeitssuppe

Aus kochen & genießen 5/2013
5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Rinderbeinscheibe  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 1 Bund   Suppengrün  
  •     Salz  
  •     Muskat  
  •     Pfeffer  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 4   Wacholderbeeren  
  • 1 TL   Pfefferkörner  
  • 2   Gewürznelken  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 200 ml   Milch  
  •     Fett für die Form 
  • 2   Hähnchenbrüste (à ca. 500 g; auf Knochen; mit Haut) 
  • 400 g   Möhren  
  • 500 g   weißer Spargel  
  • 4 (ca. 500 g)  feine ungebrühte Bratwürste  
  • 200 g   TK-Erbsen  
  • 1   kleines Bund krause Petersilie  
  •     Alufolie  

Zubereitung

195 Minuten
leicht
1.
Für die Brühe Beinscheibe ­waschen. Zwiebeln und Suppengrün schälen bzw. putzen, ­waschen und grob würfeln. Beinscheibe, Zwiebeln und Suppengrün in einen großen Topf geben. 3–4 l Wasser angießen, sodass das Fleisch gut mit Wasser bedeckt ist.
2.
2 TL Salz, Lorbeer, Wacholder, Pfefferkörner und Nelken zufügen. Aufkochen und zugedeckt ca. 2 Stunden köcheln. Den dabei entstehenden Eiweißschaum zwischendurch immer wieder mit einer Schaumkelle abschöpfen.
3.
Für den Eierstich Eier und Milch verquirlen und mit 1 Msp. Salz und etwas Muskat würzen. In eine kleine gefettete Auflaufform (ca. 20 x 20 cm) gießen. Form mit Alufolie verschließen und in die Fett­pfanne des Ofens stellen.
4.
Heißes Wasser angießen, sodass die Form zu 2⁄3 im Wasser steht. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: s. Her­steller) ca. 45 Minuten stocken ­lassen. Aus dem Wasser heben und die Alu­folie abnehmen.
5.
Eierstich aus­kühlen lassen.
6.
Hähnchenbrüste waschen. Nach ca. 1 1⁄4 Stunden mit in die Brühe geben und alles zu Ende garen. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden großzügig abschneiden.
7.
Die Spargelstangen dann in Scheiben schneiden.
8.
Gesamtes Fleisch aus der Brühe heben und etwas abkühlen lassen. Von der Beinscheibe evtl. Sehnen und Bindegewebe ent­fernen. Fleisch von Haut und ­Knochen lösen und in Würfel schneiden. Brühe durch ein feines Sieb gießen.
9.
Für die Suppe ca. 2 1⁄2 l Brühe abmessen, in einen Topf gießen und aufkochen.
10.
Brätmasse der Würste direkt aus der Haut als Klößchen in die heiße Brühe drücken. Spargel- und Möhrenscheiben zufügen und zugedeckt ca. 5 Minuten garen. Eierstich in Würfel schneiden. Gefrorene Erbsen, Eier­stich und Fleisch in der Suppe erhitzen.
11.
Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, hacken. Suppe anrichten und mit Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 38 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved