Filet Wellington

0
(0) 0 Sterne von 5
Filet Wellington Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 450 Champignons 
  • 4   Schalotten 
  • 3–4 EL  Öl 
  • 1   kleines Bund Petersilie 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 800 Rinderfilet 
  •     (aus der Mitte) 
  • 1 (270 g)  Rolle Blätterteig 
  • 2–3 EL  Paniermehl 
  • 1   Ei, 1 EL Milch 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Seite 66.
2.
Pilze putzen, evtl. waschen und fein hacken. Schalotten schälen und fein würfeln. 2 EL Öl erhitzen. Pilze und Schalotten darin 10–15 Minuten braten, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist.
3.
Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken. Mit Tomatenmark unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Filet trocken tupfen. In 1–2 EL heißem Öl rundherum 5–6 Minuten anbraten. Würzen.
4.
Filet herausnehmen. Pfanne mit dem Bratensatz für die Soße (s. Seite 66) beiseitestellen. Teig mit Backpapier auf einem Blech entrollen. Von einer kurzen Seite 2 Streifen (1 cm breit) abschneiden.
5.
Auf eine Hälfte der Teigplatte Paniermehl streuen. Die Hälfte der Pilzmasse auf dem Paniermehl verteilen, dabei einen 2–3 cm breiten Rand frei lassen. Ei trennen. Teigränder mit Eiweiß bestreichen.
6.
Den Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stu-fe 3). Filet auf die Pilzmasse legen und Rest Pilzmasse darauf verteilen. Andere Teighälfte dar-überschlagen und die Ränder gut zusammendrücken.
7.
Eigelb und Milch verquirlen. Teig damit bestreichen. Beide Teigstreifen als Verzierung darüberlegen. Im heißen Backofen 25–30 Minuten backen. Vorm Anschneiden ca. 10 Minuten ruhen lassen. Beilagen s.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 36g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved