close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Pfannen-Filets in Schmandsoße

4.29787
(47) 4.3 Sterne von 5

Dieses Gericht ist wahres Pfannenglück und steht in nur 30 Minuten auf dem Tisch: Zarte Schweinefilet-Medaillons auf würzig-cremiger Schmandsoße.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Champignons  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 100 g   Gewürzgurken (Glas) 
  • je 5 Stiele   Thymian und Petersilie  
  • 600 g   Schweinefilet  
  • 3 EL   Mehl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 150 g   gewürfelter geräucherter durchwachsener Speck  
  • 400 ml   Gemüsebrühe  
  • 200 g   Schmand  
  • 1 Prise   Zucker  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Pilze säubern, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Paprika vierteln, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Gurken abtropfen lassen, Sud dabei auffangen. Gurken in dünne Scheiben schneiden. Kräuter waschen, Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Fleisch trocken tupfen und in 8 Medaillons schneiden.
2.
2 EL Mehl, 1 TL Salz und ½ TL Pfeffer vermengen. Medaillons in der Mehlmischung wenden und überschüssiges Mehl abklopfen. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Medaillons darin von beiden Seiten ca. 4 Minuten kräftig anbraten, herausnehmen.
3.
Speck im Bratfett anbraten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Pilze ins Bratfett geben und unter Wenden scharf anbraten. Paprika zugeben und kurz mitbraten. Gurken und Kräuter, bis auf 1 TL zum Bestreuen, zufügen und ebenfalls kurz mitbraten. Gemüse-Mix mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 1 EL Mehl bestäuben und unter Wenden anschwitzen. Gemüsebrühe und Schmand zugeben, alles aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln.
4.
Soße mit Salz, Pfeffer, Zucker und ca. 3 EL Gurkensud abschmecken. Medaillons wieder zufügen. Alles bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln. Mit restlichen Kräutern bestreuen und anrichten. Dazu schmeckt Brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 570 kcal
  • 46 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved