close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Filetsteak mit gebackenen Orangen

Aus LECKER-Sonderheft 4/2021
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   mehligkochende Kartoffeln  
  •     Salz, Zimt, Pfeffer, Lebkuchengewürz  
  • 1   Möhre  
  • 1   Ei  
  • 80 g   Mehl  
  • 6 EL   Öl  
  • 800 g   Rotkohl  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2   Bio-Orangen  
  • 3   Lauchzwiebeln  
  • 1 EL   flüssiger Honig  
  • 2 EL   Apfelessig  
  • 3   Rinderfiletsteaks (à 200 g, ca. 5 cm hoch) 
  • 1 Zweig   Rosmarin  
  • 50 g   Panko (jap. Semmelbrösel) 
  •     Backpapier  
  •     Alufolie  

Zubereitung

120 Minuten
einfach
1.
Am Vortag Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen und ausdampfen lassen. Möhre schälen, grob raspeln. Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit Raspeln, Ei, Mehl und etwas Salz verkneten. Abkühlen lassen. Die Masse zu Strängen rollen und in Drei­ecke schneiden. Knödel-Kissen por­tionsweise in siedendem Salzwasser 3–4 Minuten gar ziehen lassen. Herausheben, abtropfen und abkühlen lassen. Mit 1 EL Öl mischen und kalt stellen.
2.
Am nächsten Tag Knödel aus dem Kühlschrank nehmen. Kohl in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen, halbieren. 1 Orange halbieren, Saft auspressen. 1 Orange waschen, in Scheiben und Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Mit Kohl, Saft, 1 TL Salz, Honig, 1/2 TL Zimt, 2 EL Öl und Essig verkneten. Ca. 30 Minuten ziehen lassen.
3.
2 EL Öl erhitzen, Steaks darin von beiden Seiten ca. 2 Minuten anbraten. Mit Rosmarin und Knoblauch in eine ofenfeste Form geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Orangenscheiben kurz im Bratfett anbraten, zum Fleisch geben.
4.
1/4 TL Salz, 1 TL Lebkuchengewürz und Panko mischen. Mit 1 EL Öl unter die Knödel mischen und auf eine Hälfte ­eines mit Backpapier belegten Blechs ­geben. Form mit Fleisch auf die andere Hälfte stellen. Im heißen Ofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) ca. 12 Minuten garen. Kohl in einer Auflaufform zugedeckt auf den Ofenboden stellen, erwärmen. Kohl auf einer Platte anrichten. Fleisch in Scheiben schneiden. Mit Knödeln, Orangen und Rosmarin darauf anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 690 kcal
  • 45 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 69 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved