Filetplatte mit Cognac-Pfeffer-Soße

Aus kochen & genießen 12/2011
Filetplatte mit Cognac-Pfeffer-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 350 + 150 g Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Muskat 
  • 100 Parmesan (Stück) 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  •     Fett 
  • 750 Brokkoli 
  • 6   Rindermedaillons (à ca. 150 g) 
  • 2   Schweinefilets (à ca. 300 g) 
  • 150 Frühstücksspeck 
  • 2–3 EL  Mandelblättchen 
  • 2 EL  Öl 
  • 2   Zweige Rosmarin 
  • 1   Schalotte 
  • 4–6 EL  Cognac 
  • 1 Glas (400 ml)  Rinderfond 
  • 1–2 TL  Speisestärke 
  • 2 EL  eingelegter grüner Pfeffer (Glas) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und fein hacken. Mit 350 g Sahne, Salz, Pfeffer und Muskat verrühren. Käse reiben. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln. Fächerartig in sechs kleine oder eine große gefettete Form verteilen.
2.
Mit Käse bestreuen, Sahne darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) auf dem Ofenboden (Gas s. Herdhersteller) ca. 40 Minuten backen.
3.
Brokkoli putzen, waschen, in Röschen teilen. Fleisch trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Speck umwickeln. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Öl in der Pfanne erhitzen.
4.
Erst Schweinefilets darin rundherum, dann Medaillons von jeder Seite anbraten. Schweinefilet auf Backpapier auf dem Rost übers Gratin schieben. Ca. 20 Minuten, Medaillons 10–15 Minuten mitbraten.
5.
Rosmarin waschen, Nadeln abzupfen. Schalotte schälen, würfeln. Beides im heißen Bratfett andünsten. Mit Cognac, Fond und 150 g Sahne ablöschen, aufkochen. Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren. Soße damit binden.
6.
Pfefferkörner einrühren. Abschmecken.
7.
Inzwischen Brokkoli in kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten garen. Abgie­ßen, mit Mandeln bestreuen. Schweinefilet aufschneiden, alles anrichten.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 910 kcal
  • 72g Eiweiß
  • 53g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved