close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Filetsteak mit Nuss-Lebkuchen-Crumble

Aus kochen & genießen 12/2017
3.88372
(43) 3.9 Sterne von 5

Zum Fest darf es etwas Besonderes sein. Darum toppen wir die rosa gebratenen Medaillons mit einer Kruste aus Parmesan, buttrigen Macadamias und etwas Lebkuchengewürz

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   kleine Bundmöhren  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 50 g   Macadamianusskerne  
  • 50 g   Kastenweißbrot  
  • 50 g   Parmesan (Stück) 
  • 2 Zweige   Rosmarin  
  • 4-6 Stiele   Thymian  
  • 6 EL   Butter  
  • 1 gestr. TL   Lebkuchengewürz  
  • 6   Rinderfiletsteaks (à ca. 200 g) 
  • 2 EL   Öl  
  • 4-6   Schalotten  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 200 ml   Portwein  
  • 400 ml   Rinderfond (Glas) 
  • 1 TL   Speisestärke  
  •     Zucker  
  • 6 Stiele   Petersilie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Möhren Bundmöhren schälen, dabei etwas Grün stehen lassen. Möhren waschen und in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen. Gut abtropfen lassen.
2.
Für den Crumble Nüsse fein hacken. Brot fein zerbröseln. Parmesan reiben. Rosmarin und Thymian waschen, hacken.
3.
5 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Rosmarin, Thymian, Brotbrösel und ­Nüsse kurz darin schwenken. In eine Schüssel füllen. Parmesan und Leb­kuchengewürz unterrühren.
4.
Steaks trocken tupfen. Öl in einer ­Pfanne erhitzen. Steaks darin pro Seite ca. 2 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, ­Pfanne beiseitestellen. Steaks auf ein mit Back­papier ausgelegtes Backblech setzen. Nusscrumble auf den Steaks ­verteilen und kurz ruhen lassen.
5.
Für die Soße Schalotten schälen und vierteln. Pfanne samt Bratsatz wieder erhitzen. Schalotten darin ca. 2 Minuten anbraten. Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen. Mit Portwein und Fond ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren. In den kochenden Fond rühren, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln. Soße mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Warm stellen.
6.
Filets im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) 8–10 Minuten backen.
7.
Für die Möhren Petersilie waschen und fein hacken. 1 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Möhren darin unter Schwenken erhitzen. Mit 1–2 TL Zucker bestreuen und leicht karamellisieren. Mit Petersilie bestreuen. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 520 kcal
  • 49 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved