Fisch auf Tomaten-Bohnen

Fisch auf Tomaten-Bohnen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Fischfilet (zum B. Rotbarsch) 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 8   rohe Garnelen (ohne Kopf und Schale; 
  •     à ca. 20 g) 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  große weiße Bohnenkerne 
  • 1/2 Töpfchen  Majoran 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4 EL  Öl 
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 2   Eier, 5-6 EL Mehl 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fisch waschen, trockentupfen, in 4 Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Garnelen entdarmen, waschen, trockentupfen
2.
Bohnen abtropfen lassen. Majoran waschen und die Blättchen abzupfen. Knoblauch schälen, fein hacken
3.
2 EL Öl erhitzen. Knoblauch darin andünsten. Tomaten zufügen, aufkochen und offen ca. 3 Minuten köcheln. Bohnen zufügen und erhitzen. Mit Majoran, Salz und Pfeffer abschmecken
4.
Eier verquirlen. 2 EL Öl erhitzen. Fisch salzen, in Mehl wenden und durch das Ei ziehen. Im heißen Öl von jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun braten. Garnelen ca. 3 Minuten mitbraten, würzen. Mit Gemüse anrichten. Dazu schmeckt Baguette
5.
EXTRA-TIPP
6.
Außer durch Seefisch-Verzehr können Sie Ihre Jodaufnahme durch jodiertes Speisesalz sichern

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved