Fisch mit Curry-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Fisch mit Curry-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Möhren 
  • 1 Stück(e) (ca. 4 cm)  Ingwerwurzel 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  • 2–3 TL  Currypulver 
  • 200 ml  Kochsahne (7% Fett) 
  • 200 ml  Apfelsaft 
  • 450 tiefgefrorener Blattspinat 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 Basmati-Reis 
  • 600 Fischfilet (z.B. Kabeljau) 
  • 2 EL  Mehl 
  • 4   Stiel Thai-Basilikum 
  • 1 gestrichene(r) TL  Speisestärke 
  • 2–3 EL  Limettensaft 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Möhren putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Ingwer schälen und sehr fein hacken. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Möhren und Ingwer darin andünsten.
2.
Mit Curry bestäuben und kurz anschwitzen. Mit Kochsahne und Apfelsaft ablöschen. Spinat zufügen, alles mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 12–15 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch umrühren.
3.
Reis nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen.
4.
Fisch waschen und trocken tupfen, in Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Filets darin von jeder Seite 3–4 Minuten braten.
5.
Basilikum waschen, trocken tupfen. Blätter abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Streifen schneiden. Reis abgießen und abtropfen lassen. Stärke mit wenig Wasser glatt rühren, Soße damit binden.
6.
Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Fisch mit Gemüse und Reis anrichten. Mit Basilikum bestreuen und garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved