Fisch-Saltimbocca mit Kartoffelpüree

3.2
(5) 3.2 Sterne von 5
Fisch-Saltimbocca mit Kartoffelpüree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  mehlig kochende Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 6 Stiele  Salbei 
  • 600 Kabeljaufilet 
  • 1–2 EL  Zitronensaft 
  • 4 Scheiben (à 15 g)  Frühstücksspeck 
  •     Pfeffer 
  • 2–3 EL  Öl 
  • 200 ml  Milch 
  • 50 Butter 
  •     Muskatnuss 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Inzwischen Salbei waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Fisch waschen, trocken tupfen, in 4 gleich große Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
2.
Oberseite der Fischstücke mit je 3–4 Salbeiblättern belegen, je 1 Scheibe Speck fest darum wickeln. Mit Salz, bis auf den Speck, und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fisch darin unter Wenden 5–6 Minuten braten.
3.
Inzwischen Milch und Butter erhitzen. Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen. Milch mit Butter zugießen und alles zu einem Püree stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Kartoffelpüree und Fisch mit Bratfett beträufelt und Rest Salbei garniert auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved