Fisch-Zucchini-Röllchen mit Pesto

Fisch-Zucchini-Röllchen mit Pesto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   große Kartoffeln (700-750 g) 
  • 500-600 Rotbarschfilet 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 1   Bund/Töpfchen Basilikum 
  • 1 Bund  Petersilie, 2 Knoblauchzehen 
  • 1-2 EL  Pinienkerne 
  • 25 Parmesan-Käse 
  • 3 EL  Olivenöl, Salz, weißer Pfeffer 
  • 1 (ca. 150 g)  kleine Zucchini 
  • 1 EL (ca. 20 g)  Butter 
  •     einige Zitronenspalten 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen. In Wasser 25-30 Minuten kochen. Fisch waschen, abtupfen und in 12 längliche Stücke schneiden. Mit Zitrone beträufeln, beiseite stellen
2.
Kräuter waschen und, bis auf einige, grob schneiden. Knoblauch schälen. Kräuter, Knoblauch, Pinienkerne und Parmesan z. B. im Universal-Zerkleinerer hacken. Öl unterrühren, würzen
3.
Zucchini putzen, waschen. Mit einem breiten Sparschäler längs in dünne Scheiben schneiden. Fisch leicht salzen und von beiden Seiten mit Pesto bestreichen. Je 2 Zucchinischeiben um 1 Fischstreifen wickeln, feststecken
4.
Kartoffeln abtropfen lassen und halbieren. Schnittflächen mit Butter bestreichen. Die Fischröllchen auf dem vorgeheizten Elektro-Grill ca. 10 Minuten grillen, zwischendurch wenden. Kartoffeln und Zitronen in den letzten 5. Minuten mit auf den Grill legen. Mit den Röllchen anrichten. Dazu schmeckt Raukesalat

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1550 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved