Fischfilet auf französischem Gemüse

Aus LECKER 7/2012
Fischfilet auf französischem Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   gelbe und rote Paprikaschote 
  • 2   Stangen Staudensellerie 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2   Tomaten 
  • 2–3 Stiel(e)  Thymian 
  • 1 TL  Olivenöl 
  • 2 EL  schwarze Oliven mit Stein (z. B. Kalamata) 
  • 1⁄2 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1–2 TL  Zitronensaft 
  • 500 Fischfilet (z. B. Kabeljau) 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Paprika und Sellerie putzen, waschen und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in dünne Spalten schneiden, Knoblauch hacken. Tomaten waschen, klein schneiden. Thymian waschen, trocken tupfen, Blättchen abstreifen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika, Sellerie und Zwie­bel darin ca. 3 Minuten anbraten. Tomaten, Knoblauch und Oliven weitere 1–2 Minuten mitbraten.
3.
100 ml Wasser, Brühe und Thymian zugeben. Ca. 3 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und in eine Auflaufform geben.
4.
Fisch abspülen, trocken tupfen, in 4 Stücke teilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf das Gemüse setzen. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten garen. Dazu schmeckt Baguette.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 40g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved