Fischfilet auf Rahmporree

Fischfilet auf Rahmporree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Fischfilet (z. B. Seelachs od. Rotbarsch) 
  • 2-3 EL  Zitronensaft 
  • 400 Kartoffeln 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 1 kg  Porree (Lauch) 
  • 2 TL  Gemüsebrühe 
  • 2 EL (30 g)  Butter/Margarine 
  • 2 (30 g)  leicht geh. EL Mehl 
  • 5-7 EL  Schlagsahne 
  •     Estragon oder Thymian 
  • 2-3 TL  grober Senf 
  •     Zitrone z. Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fisch waschen, trockentupfen und in 4 Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und kurz ziehen lassen. Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Mit Ei mischen und würzen. Fisch salzen. Kartoffelraspel als Haube darauf verteilen und gut andrücken
2.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch zunächst auf der Kartoffelseite ca. 10 Minuten braten. Vorsichtig wenden und 2-4 Minuten weiterbraten
3.
Inzwischen Porree putzen, waschen und in Stücke schneiden. Ca. 600 ml Wasser und Brühe aufkochen. Porree darin zugedeckt 10-12 Minuten dünsten. Anschließend abgießen, Gemüsewasser dabei auffangen
4.
Fett im Topf erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Gemüsewasser und Sahne einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Kräuter waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen bzw. grob hacken. Mit Senf in die Soße rühren, abschmecken. Porree darin erhitzen. Alles anrichten, mit Rest Kräutern und Zitrone garnieren. Dazu passt Brot

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved