Fischfilet mit Zitronensoße

1
(1) 1 Stern von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Person
  • 30 g   Vollkornreis  
  • 225 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 250 g   Spinat  
  • 150 g   Kabeljaufilet  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     Salz  
  • 1 TL   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   Schlagsahne  
  • 1 TL   heller Soßenbinder  
  •     weißer Pfeffer  
  •     Zitronenjulienne und -melisse zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Reis mit 100 ml Brühe ca. 20 Minuten garen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Spinat putzen, waschen und grob hacken. Fisch waschen, mit der Hälfte des Zitronensaftes beträufeln und leicht salzen.
2.
In restlicher Brühe ca. 6 Minuten gar ziehen lassen. Inzwischen Fett erhitzen. Zwiebel und Knoblauchwürfel glasig dünsten. Spinat zufügen. Zugedeckt 3-5 Minuten dünsten. Reis zufügen. Fisch aus dem Fond nehmen und warm stellen.
3.
Fond und Sahne aufkochen. Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen. Mit restlichem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Fisch und Spinatreis mit der Soße auf einem Teller anrichten. Nach Belieben mit Zitronenjulienne und Zitronenmelisse garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved