Fischröllchen auf Juliennegemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 150 g   Knollensellerie  
  • 1 (100 g)  Möhre  
  • 100 g   Porree (Lauch) 
  • je 2 Stiel(e)   Petersilie und Dill  
  • 1/4 Bund   Schnittlauch  
  • 1 (ca. 150 g)  Pangasiusfilet  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   frisch gepresster Zitronensaft  
  • 1 TL   Butter oder Margarine  
  • 5 EL   Instant-Gemüsebrühe  
  • 150 g   Gnocchi (Kühlregal) 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Sellerie putzen, schälen und waschen. Möhre schälen und waschen. Gemüse in dünne Streifen schneiden. Porree putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken, bzw. in feine Röllchen schneiden.
2.
Fisch waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Zitrone würzen. Fischfilet auf der Hautseite mit den Kräutern bestreuen, der Länge nach halbieren und aufrollen. Fett in einem Topf schmelzen. Gemüse ca. 1 Minute anschwitzen, Brühe angießen, Fischröllchen auf das Gemüse stellen und im geschlossenen Topf ca. 10 Minuten dünsten.
3.
Inzwischen Gnocchi in kochenden Salzwasser ca. 4 Minuten kochen, bis sie oben schwimmen. Gemüse, Fisch und Gnocchi auf einem Teller anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved