Fischstäbchen mit Kartoffelsalat

Fischstäbchen mit Kartoffelsalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  vorwiegend fest kochende Kartoffeln (z. B. Berber) 
  • 1 TL  Instant-Gemüsebrühe 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 EL  Weißwein-Essig 
  •     Salz 
  •     schwarze Pfeffer 
  • 600 Fischstäbchen (20 Stück) 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 1 Bund  Rauke 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken und Schale abziehen. Brühe mit 250 ml heißem Wasser übergießen. Mit Senf, Öl und Essig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln in Scheiben schneiden, mit der Vinaigrette vermischen, beiseite stellen. Backblech mit Backpapier belegen, Fischstäbchen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225°C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 13-15 Minuten backen, einmal wenden. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Rauke waschen, putzen und trocken tupfen. Tomaten und Rauke unter den Kartoffelsalat mischen, noch einmal abschmecken. Fischstäbchen mit dem Salat anrichten
2.
Bild 02: Dazu schmeckt Sour Cream

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved