Fischsuppe mit Muscheln

0
(0) 0 Sterne von 5
Fischsuppe mit Muscheln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Miesmuscheln 
  • 3   große Zwiebeln 
  • 40 Butter oder Margarine 
  • 1 Packung (50 g)  tiefgefrorenes Suppengrün 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1/4 trockener Weißwein 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 300 Stangensellerie 
  • 1 Glas (400 ml)  Fischfond 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten 
  • 600 Rotbarschfilet 
  • 150 Krabbenfleisch 
  • 1 Prise  Zucker 
  • einige Stiel(e)  Dill 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Muscheln unter fließendem Wasser gründlich säubern. Bartfäden entfernen. Geöffnete Muscheln wegwerfen. Eine Zwiebel schälen, fein würfeln. 20 g Fett erhitzen. Zwiebelwürfel und Suppengrün darin andünsten. Muscheln und Lorbeerblatt zufügen. Mit 1/8 Liter Wein und 1/4 Liter Wasser ablöschen. Ca. 5 Minuten garen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Dann herausnehmen, warm stellen (ungeöffnete Muscheln nicht verwenden). Restliche Zwiebeln und Knoblauch schälen, würfeln. Sellerie putzen, waschen, in dünne Scheiben schneiden und im restlichen Fett andünsten. Mit restlichem Wein und Fischfond ablöschen, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten grob zerkleinern, mit dem Saft in die Suppe geben und darin ca. 10 Minuten köcheln lassen. Fisch waschen, in mundgerechte Stücke schneiden, zufügen und ca. 5 Minuten garen. Krabben und Muscheln zur Suppe geben und kurz darin ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Dill waschen, trocken tupfen und Fähnchen abzupfen. Suppe mit Dill garniert servieren
2.
Tip: Fischfond können Sie auch selber zubereiten. Bestellen Sie bei Ihrem Fischhändler ca. 1 kg Fischabschnitte. Diese mit 2 geschälten Zwiebeln, Lorbeerblatt, Gewürznelken, Pfefferkörnern und 1 Liter Wasser ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen, dann durch ein feines Sieb gießen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved