Gemüsetrio-Suppe mit Jakobsmuscheln

Aus LECKER-Sonderheft 2/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

In meinem Job muss man anpassungsfähig sein. Und ich muss sagen: Das Teamwork mit Erbsen und Fenchel klappt richtig gut.

Zutaten

  • 1   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 500 g   Fenchel  
  • 3   Zucchini (à ca. 200 g) 
  • 3 EL   Olivenöl  
  •     Fenchelsamen, Salz, Pfeffer  
  • 1 l   Gemüsebrühe  
  • 250 g   TK-Erbsen  
  • 8   Jakobsmuscheln  
  • 4 EL   Creme fraiche  
  •     Kresse zum Bestreuen 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel fein würfeln und Knoblauch fein hacken. Fenchel putzen und klein schneiden. Die Zucchini waschen und fein würfeln.
2.
2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und ½ TL Fenchel­samen 3–4 Minuten weich dünsten. Fenchel und die Hälfte der Zucchiniwürfel zugeben und ca. 5 Minuten anschwitzen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten köcheln. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Erbsen ­zufügen und mitköcheln lassen.
3.
Suppe vom Herd ziehen und mit ­einem Pürierstab fein mixen. Übrige Zucchiniwürfel zur Suppe geben, unterrühren und 3–5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Muscheln trocken tupfen. 1 EL Öl in einer Grillpfanne erhitzen, Muscheln darin ca. 30 Sekunden auf jeder ­Seite grillen. Suppe in Schalen verteilen und mit je 1 EL Crème fraîche, Muscheln und Kresse anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 250 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Are Media Syndication

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved