Fixe Spirelli nach Jäger-Art

Aus LECKER 11/2021
4.25
(12) 4.3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Spiralnudeln  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1   Zwiebel  
  • 5 Halme   Schnittlauch  
  • 300 g   Schnitzel (vom Kalb oder Schwein) 
  • 2 EL   Öl  
  • 1 TL   Mehl  
  • 50 ml   Weißwein oder Brühe  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 150 g   TK-Erbsen  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln nach Packungsan­weisung in Salzwasser kochen. Inzwischen Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden.
2.
Das Fleisch trocken tupfen, in Streifen schneiden und im heißen Öl anbraten. Salzen, pfeffern und herausnehmen. Zwiebel im Bratfett 2–3 Minuten anbraten. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren anschwitzen. Mit Weißwein und Sahne ab­löschen, ca. 4 Minuten köcheln.
3.
Erbsen zugeben, ca. 2 Minuten köcheln. Das Fleisch darin kurz erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Schnittlauch bestreuen. Die Nudeln abgießen und unterheben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 680 kcal
  • 32 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 80 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved