Fixes Basilikumhähnchen mit geschmolzenen Tomaten

Aus kochen & genießen 5/2014
5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1⁄2 Bund   Basilikum  
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 6 EL   Olivenöl  
  • 8 Scheiben (ca. 200 g)  Ciabatta  
  • 500 g   Kirschtomaten  
  • 1   Zwiebel  
  • 2–3 TL   Zucker  
  • 2 EL   Balsamico-Essig  
  • 25 g   Parmesan (Stück) 
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen, hacken. Basilikum waschen, trocken schütteln und hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Ciabatta darin knusprig braten, herausnehmen.
2.
2 EL Öl im Bratfett erhitzen. Fleisch darin rundherum bei mittlerer Hitze 10–12 Minuten braten. Knoblauch und 2 EL Basilikum kurz vor Ende der Bratzeit zufügen.
3.
Tomaten waschen, trocken reiben. Zwiebel schälen, halbie­ren und in dünne Streifen schneiden. 2 EL Öl erhitzen. Zwiebel darin ca. 2 Minuten andünsten. Tomaten und Zucker zufügen und ca. 4 Minuten mitdünsten.
4.
Mit Essig und 150 ml Wasser ablöschen, aufkochen und 1–2 Minuten köcheln. Kräftig abschmecken. Parmesan hobeln. Alles anrichten. Geröstetes Ciabatta dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 41 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved