Fleisch und Fleischmarinaden

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel (ca. 100 g)  
  • 2 Stiel(e)   Majoran  
  • 250 ml   trockener Weißwein  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 2   Zweige Rosmarin  
  • 250 ml   helles Bier (z. B. Pils) 
  • 2 EL   grober süßer Senf  
  • 1   Chilischote  
  • 200 ml   helle Sojasoße  
  • 3 EL   flüssiger Honig  
  •     Ingwerpulver  
  • 6 Scheiben   Schweinebauch (à ca. 100 g) 
  • 6   Schweinenackensteaks (à ca. 125 g) 
  • 2   Entenbrustfilets (à ca. 300 g) 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Für die Schweinebauch-Marinade: Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Majoran waschen, Blättchen von den Stielen zupfen und klein schneiden. Weißwein und Majoran verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Öl darunterschlagen, Zwiebelringe zufügen. Für die Nacken-Marinade: Rosmarin waschen, trocken tupfen, Nadeln von den Zweigen zupfen. Bier mit Senf und Rosmarin verrühren. Für die Entenbrust-Marinade: Chilischote waschen, putzen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Sojasoße, Honig, Chili und Ingwer verrühren und kräftig mit Salz abschmecken. Fleisch waschen und trocken tupfen. Entenbrust der Länge nach dritteln. Bauchscheiben, Nackensteaks und Entenbrust in die entsprechende Marinade einlegen. Fleisch kurz vorm Grillen aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Schweinefleisch 10-15 Minuten grillen. Entenbrust nach 5 Minuten mit auf den Grill legen. Dazu schmecken geröstete Baguettescheiben mit Kräuter- oder Knoblauchbutter
2.
Bei 6 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 890 kcal
  • 3730 kJ
  • 64 g Eiweiß
  • 60 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved