Fleisch- und Gemüse-Fondue

3.666665
(18) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 350 g   gemischtes Hackfleisch, 1 Ei (Gr. M) 
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 500 g   Hähnchenfilet  
  • 400 g   Schweinefilet  
  • 300 g   Rinderfilet  
  • 1 (ca. 750 g)  Blumenkohl  
  • 350 g   Zucchini  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 200 g   Champignons  
  • ca. 2 kg   Fritierfett oder 2 l Öl  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Beides fein würfeln. Mit Hack, ausgedrücktem Brötchen und Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zu kleinen Bällchen formen
2.
Die Filets evtl. abspülen, trockentupfen und in grobe Würfel schneiden. Gemüse und Champignons putzen, waschen und trockentupfen. Blumenkohl in Röschen, Zucchini in Scheiben schneiden. Champignons evtl. halbieren
3.
Fleisch und Gemüse auf Platten anrichten. Fett oder Öl in einem Fonduetopf auf dem Herd erhitzen. Auf das Rechaud setzen. Bei Tisch Fleisch ca. 5 Minuten und Gemüse 2-4 Minuten darin fritieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2060 kJ
  • 54 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved