close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fleischtomate mit Rucola-Püree

Aus kochen & genießen 8/2011
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   mehligkochende Kartoffeln  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 75 g   Parmesan oder vegetarischer Hartkäse (Stück) 
  • 1 Bund   Rucola (Rauke; ca. 50 g) 
  • 4   große Fleischtomaten (à ca. 350 g) 
  • 150 ml   Milch  
  • 7–8 EL   Olivenöl  
  •     Muskat  
  •     Fett für die Form 
  • 2 EL   Pinienkerne  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. In Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen.
2.
Parmesan reiben. Rucola putzen, waschen und trocken schütteln. Etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest grob hacken. Tomaten putzen, waschen, jeweils einen kleinen Deckel abschneiden. Tomaten mit einem Löffel aushöhlen, das Tomateninnere aufbewahren.
3.
Tomaten innen mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Kartoffeln abgießen und fein zerstampfen, dabei Milch und 5 EL Öl unterrühren. Rucola und 2/3 Parmesan unterheben. Mit Salz und Muskat abschmecken. Püree in die Tomaten füllen. Tomaten in eine gefettete Auflaufform setzen.
5.
Mit Rest Parmesan und Pinienkernen bestreuen und mit 1 EL Öl beträufeln.
6.
Tomateninneres etwas kleiner hacken. 1–2 EL Öl unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Mischung um die Tomaten verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen.
7.
Anrichten, mit Rucola garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved