Fleischtomate mit Rucola-Püree

Aus kochen & genießen 8/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Fleischtomate mit Rucola-Püree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 mehligkochende Kartoffeln 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 75 Parmesan (Stück) 
  • 1 Bund  Rucola (Rauke; ca. 50 g) 
  • 4   große Fleischtomaten (à ca. 350 g) 
  • 150 ml  Milch 
  • 7–8 EL  Olivenöl 
  •     Muskat 
  •     Fett 
  • 2 EL  Pinienkerne 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. In Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen.
2.
Parmesan reiben. Rucola putzen, waschen und trocken schütteln. Etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest grob hacken. Tomaten putzen, waschen, jeweils einen kleinen Deckel abschneiden. Tomaten mit einem Löffel aushöhlen, das Tomateninnere aufbewahren.
3.
Tomaten innen mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Kartoffeln abgießen und fein zerstampfen, dabei Milch und 5 EL Öl unterrühren. Rucola und 2/3 Parmesan unterheben. Mit Salz und Muskat abschmecken. Püree in die Tomaten füllen. Tomaten in eine gefettete Auflaufform setzen.
5.
Mit Rest Parmesan und Pinienkernen bestreuen und mit 1 EL Öl beträufeln.
6.
Tomateninneres etwas kleiner hacken. 1–2 EL Öl unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Mischung um die Tomaten verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen.
7.
Anrichten, mit Rucola garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 15g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved